6 Gedanken zu „Fotos von Köln

  1. Naja, etwas mehr Publikum wär‘ schön gewesen, es hätten noch ein paar reingepasst. Aber dafür war’s im Ganzen wohl zu sehr eine „Special Interest“-Veranstaltung.

    Aber eine interessante Location wars. Akustisch wahrlich nicht einfach, aber dank eines wunderbaren Technikers dort haben wir das entgegen erster Befürchtungen besser als gedacht in den Griff bekommen können, auch wenn man natürlich eine absolut üble Akustik nie in einen Ohrenschmaus verwandeln kann. Selbst wenn nicht die Hälfte der Hausanlage aus kaputten Boxen besteht…

  2. hmmm, das ist natürlich schade mit dem publikum 🙁
    gibt’s denn später noch ein video von dem gig, für die daheimgebliebenen, damit die sich so richtig ärgern können, nicht hingegangen zu sein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.