9 Gedanken zu „Achso, BKA-Gesetz

  1. Boris, das seh‘ ich genauso: und wenn’s nur dafür ist, sagen zu können „Najaaa, außer mir und den anderen 30.000, die die Petition unterschrieben oder sich der Verfassungsklage angeschlossen haben“, wenn die Politiker mal wieder behaupten, das, was sie wollwn sei das, was „ganz Deutschland“ wolle. Ich kann dann sagen: „Nö, ich nicht, und ihr könntet das auch wissen, wenn ihr nicht so ignorant wärt!“

  2. ich als misstrauischer mensch, lese mir durch, wo ich hinklicke.

    zuerst stiess mir „itc.napier…..“ ins auge. das ist doch nicht der bundestag?

    doch, ist er, weil die uni edinburg diese idee mit der online-petition auswertet. auch seltsam – haben die im bundestag keine rechner? was macht die uni edinburg mit meinen daten? ausdrucken und nach berlin faxen?

    wasimmer.

    *unterzeichnet hab, weil für vertrauenswürdig halt“

    was mich echt wundert, ist das, wenn man vom „bundestag“ aus die öffentlichen petitionen durchklickt, es weder einen suat kasem noch eine petition vom 6. mai gibt. guck:

    http://itc3.napier.ac.uk/e-petition/bundestag/list_petitions.asp

    wo pfuscht da wer? ist das absicht?

    *rästelrat*

  3. Don’t panik, wirrlicht:

    „Die Petitionen des Deutschen Bundestages werden auf einem Server des International Teledemocracy Centre an der Napier Universität, Edinburgh unter einer englischen Webadresse betrieben („žitc.napier.ac.uk“). Sie können die Petitionen aber auch über einen Verweis auf http://www.bundestag.de einsehen“

  4. jaja, das hab‘ ich doch geschrieben, das ITC-napier eine uni in edinburg ist…

    aber das ändert nichts daran, das die besagte petition nicht auf der petitionsliste ist, die man einsehen kann, wenn man über den bundestag geht und von da aus die liste der öffentlichen petitionen ansieht….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.